YLL GEWINNT BÜRGERPREIS

Aktuelles

Bürgerpreis 2019 für Youth-Life-Line

Youth-Life-Line gewinnt den mit 10.000 Euro dotierten Bürgerpreis der Bürgerstiftung Tübingen

2011 wurde erstmals der mit 10.000 € dotierte Preis der Bürgerstiftung Tübingen verliehen. Er wird alljährlich zweckgebunden an eine Tübinger Institution oder Gruppierung vergeben, um dem jeweiligen Preisträger die Fortsetzung, Ausweitung oder den Neubeginn eines wichtigen Vorhabens zu ermöglichen.
In jedem Jahr wird ein anderes thematisches Feld vorgegeben und darin zu Bewerbungen aufgefordert. In diesem Jahr war das Thema „Jugend übernimmt Verantwortung“. Am 17.11.19 durften wir den Preis im Museum Tübingen entgegennehmen. Der Preis ist eine tolle Auszeichnung und unterstreicht die Wertschätzung, die wir, aber auch die Allgemeinheit unseren jungen ehrenamtlichen Peer-Berater*innen damit zukommen lässt.

Mehr als 30 Jugendliche im Alter zwischen 15 und 25 Jahren engagieren sich ehrenamtlich bei Youth-Life-Line und begleiten in der Onlineberatung suizidale Jugendliche, die sich in existenziellen Krisen befinden. Woche für Woche übernehmen unsere engagierten Peer-Berater*innen Verantwortung und zeigen, wie man neben Beruf, Schule oder Studium am bürgerschaftlichen Engagement teilhaben kann.

Der Preis ist für unsere unermüdbaren Peer-erater*innen, ohne die die Onlineberatung so nicht möglich wäre. Danke an euch und natürlich auch ein herzlicher Dank an alle Verantwortlichen der Bürgerstiftung Tübingen.

Presse:

Bürgerstiftung Tübingen

RTF1 Fernsehbeitrag

Schwäbisches Tagblatt

SWR

Gepostet am: 19. November 2019